Startseite » Branchenanalysen » Herstellung von Metallerzeugn »

pix02

Einleitung

Die Hersteller von Metallerzeugnissen profitierten 2005 von der steigenden Nachfrage und der guten Auftragslage in wichtigen Abnehmerindustrien. Der Umsatz wuchs kräftig auf über 85 Milliarden Euro. Die positive Konjunktur setzte sich damit fort.

 

Die gestiegenen Umsätze und die höhere Nachfrage zeigen jedoch nur eine Seite, denn die zwei zurückliegenden Jahre hatten auch Ihre Schattenseiten. Der Boom an den Rohstoffmärkten – ausgehend vom unerwartet starken Nachfrageanstieg Chinas, Indiens und anderer Schwellenländer – ließ in Verbindung mit Spekulationen an den Waren- und Terminmärkten die Preise für Rohstoffe immer neue Höchststände erklimmen. Dabei handelt es sich um Zusatzkosten, die nur verzögert übertragen werden können und so die Ertragslage der Betriebe verschlechterten und diese in ihrer Existenz gefährdeten.

D&B und DLM veröffentlichen nun zum zweiten Mal Analysen zu Branchen, die für die deutsche Wirtschaft von Bedeutung sind. Neben den Betrachtungen zur Entwicklung der Branche – Struktur, Umsatz, Konjunktur und Wachstum –, die die makroökonomische Sicht darlegen, nehmen die betriebswirtschaftlichen Untersuchungen – Jahresabschlüsse, Insolvenzen, Zahlungsverhalten, Gewerbean- und Gewerbeabmeldungen – einen wichtigen Platz in den Analysen ein. Der Anspruch von D&B und DLM, aktuellste Informationen zu bieten und dem Leser einen ganzheitlichen Einblick zur Branche zu geben, wird mit Hintergrundanalysen und Prognosen ergänzt.

Im laufenden Jahr wird Basel II mit der Einführung zum Jahresanfang 2007 noch einmal ein zentrales Thema. Die Branchenanalysen enthalten Informationen zu den einzelnen Faktoren, die Bestandteil des Ratings sind und liefern zugleich praktische Ansätze zur Verbesserung und Optimierung einer Ratingeinstufung.

Wirtschaftsinformationen, die den Unternehmen, leitenden Mitarbeitern und dem interessierten Fachpublikum zur Orientierung dienen und helfen Entscheidungen zu treffen.

Struktur – Umsatz – Konjunktur – Wachstum

Insolvenzen – Zahlungsverhalten – Gewerbeanzeigen

Finanz- und Erfolgsanalyse

Rating

Zahlenspiegel

Werbung

 

[News Ticker] [Info-Center] [Web-Verzeichnis] [Web-Infos] [Marktplatz] [Branchenanalysen] [Business-Börse] [Diskussions-Foren] [Veranstaltungen] [Literatur-Tipps]
join-online.de ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in join interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 2000-2013 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.