"Die Zukunft der Arbeit und deren Einfluss auf die Mobilität nach der Corona-Kri Geschrieben am Dienstag, 30. Juni 2020 von firmenpresse

Spezifische Tarifangebote erforderlich?

In Zeiten von Corona steht der Personennahverkehr (

?Bez

Die Ergebnisse der Studie im



In der Studie wurde erfasst, wie hre Altersklassen (<30 Jahre) und anderseits f

Pendeln zur Arbeit:

Wie die Bestandsaufnahme f

Erwartete Ver

Im Rahmen einer offenen Frage wurden die Gr

Herausforderungen f

Aufgrund der Studienergebnisse ist davon auszugehen, dass die Corona-Krise den

?Selbst bei Vorliegen eines Impfstoffes w

Studienergebnisse und Key Learnings: kostenfreies Magazin zum Thema

Kostenfreier Studienbericht: https://www.rogator.de/zukunft-arbeit-einfluss-mobilitaet-corona

Hintergrund der Studie: ?OpinionTRAIN? ist eine reprhweden.



Rogator AG

Die Rogator AG steht seitlns. Johannes Hercher ist Vorstand der Rogator AG.

exeo Strategic Consulting AG

Die exeo Strategic Consulting AG mit Sitz in Bonn wurde im Jahr 2000 gegrng unterschiedlicher Datenquellen, zu denen auch innovative Befragungen z und Customer Value Management.

Die Studienreihen ?OpinionTRAIN?, ?Pricing Lab? und ?Mobilit





Aktuelle News:
Hier erhalten Sie einen aktuellen Überblick über die Schlagzeilen der deutschen Medien. Stündlich aktualisiert
  • Internet
  • Gesundheit
  • Nachrichten
  • Recht
  • Umwelt
  • Sonstiges
  • Börse
  • Handy
  • Politik
  • Software
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Web-Verzeichnis:
    Dies ist eine umfassende Business-Suchmaschiene für Unternehmer aus dem Mittelstand.
    lupe Seite anmelden | Live-Suche
    Suche in:  

    Unternehmens-Software:
    Hier ist die Marktübersicht mit detaillierten Informationen über betriebliche Softwareprodukte, Branchensoftware, Standard- und Systemsoftware, technisch-wissenschaftliche Programme mit Herstellerinformation und Bezugsquellen.

    "Die Zukunft der Arbeit und deren Einfluss auf die Mobilität nach der Corona-Kri

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.