14. Bayerische Fachtagung für Betriebsräte in Nürnberg: Zukunft der Mitbestimmun Geschrieben am Montag, 16.Oktober. @ 13:05:09 CEST von firmenpresseUnternehmensinfos München, 16. Oktober 2017: Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft lädt Betriebsrätinnen und Betriebsräte zur 14. Bayerischen Fachtagung ein.



Am 24. und 25. Oktober lautet das Motto der Betriebsrätetagung in Nürnberg: "Zukunft der Mitbestimmung - was jetzt wirklich zählt". In 15 Fach-Workshops können sich die Betriebsräte an zwei Veranstaltungstagen über Datenschutz unter Arbeit 4.0, über die aktuelle Rechtsprechung und über Gesundheitsthemen informieren und austauschen.



Ex-Agent und Autor Leo Martin spricht über die "Geheimwaffen der Kommunikation - sanfte Strategien mit durchschlagender Wirkung". Über die "Herausforderungen der Digitalisierung" referiert Prof. Dr. Heinz Josef Bontrup, Professor für Wirtschaftswissenschaft mit Schwerpunkt Arbeitsökonomie.



"Mit unserer traditionellen Betriebsrätetagung bieten wir Vorträge und Diskussionen zu zukunftsträchtigen Themen und entwickeln aktuelle Handlungsfelder für die Arbeit der Betriebsräte. Neben vielen Fachbeiträgen ist uns auch der gegenseitige Austausch sehr wichtig", beschreibt Elke Wailand, Leiterin der Betriebsrätefortbildung des bbw.



Termin: 24. und 25. Oktober 2017, ab 9 Uhr

Ort: ARVENA PARK - Das Hotel am Franken-Center, Görlitzer Straße 51, 90473 Nürnberg



Weitere Informationen unter:

www.betriebsraete-fortbildung.de/seminare/detail/14-bayerische-fachtagung-fuer-betriebsraetinnen-und-betriebsraete/



Anmeldung:

per Fax unter 089 44108-497 oder per E-Mail unter betriebsraete@bbw.de



Kontakt bbw-Betriebsrätefortbildung:

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft gGmbH

Elke Wailand, Leiterin Produktmanagement Offene Seminare

Telefon: 089 44108-430

E-Mail: wailand.elke@bbw.de

www.betriebsraete-fortbildung.de



Pressekontakt:

Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V.



Dorothee Meiser, Unternehmenskommunikation

Telefon: 089 44108-218

E-Mail: meiser.dorothee@bbw.de

www.bbw.de



Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw gGmbH) unterstützt Unternehmen und ihre Mitarbeiter mit einer Vielzahl attraktiver Qualifizierungsangebote für die betriebliche Praxis. Als Partner für effizientes und praxisrelevantes Lernen bietet die bbw gGmbH seit mehr als 40 Jahren ein ständig aktualisiertes Programm an Qualifizierungen für Betriebsräte, die ihr Fachwissen aktualisieren oder neue fachübergreifende Kenntnisse und soziale Kompetenzen erwerben wollen. In engem Austausch mit spezialisierten Referenten übermitteln wir praxisbezogenes Wissen für die Betriebsratsarbeit. Die bbw gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. (bbw), einer international tätigen Dienstleistungsgruppe für Bildungs-, Integrations- und Beratungsleistungen mit bundesweit 8.500 Mitarbeitern an 300 Standorten.

Notiz:


Aktuelle News:
Hier erhalten Sie einen aktuellen Überblick über die Schlagzeilen der deutschen Medien. Stündlich aktualisiert
  • Internet
  • Gesundheit
  • Nachrichten
  • Recht
  • Umwelt
  • Sonstiges
  • Börse
  • Handy
  • Politik
  • Software
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Web-Verzeichnis:
    Dies ist eine umfassende Business-Suchmaschiene für Unternehmer aus dem Mittelstand.
    lupe Seite anmelden | Live-Suche
    Suche in:  

    Unternehmens-Software:
    Hier ist die Marktübersicht mit detaillierten Informationen über betriebliche Softwareprodukte, Branchensoftware, Standard- und Systemsoftware, technisch-wissenschaftliche Programme mit Herstellerinformation und Bezugsquellen.

     
    Vorhandene Themen

    Unternehmensinfos

    [News Ticker] [Info-Center] [Web-Verzeichnis] [Web-Infos] [Marktplatz] [Branchenanalysen] [Business-Börse] [Diskussions-Foren] [Veranstaltungen] [Literatur-Tipps]
    join-online.de ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
    Wenn Sie an Werbung in join interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
    © 2000-2013 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.